Starke Partner: kallenbach.medien setzt auf die erfolgreiche Kombination aus STYLine® Tapeten von Felix Schoeller und Xeikon Digitaldruckmaschinen

11 Sep 2017

Wanddekorationen nach persönlichem Geschmack erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Eine Heraus­forderung für den Druckexperten, die hohen Qualitätsansprüche durch eine geeignete Kombination von ­Druckanlagen und Material zu erfüllen.

 

Bereits vor 20 Jahren hat sich kallenbach.medien, innovativer Mediendienst­leister aus Detmold, Nordrhein-­West­falen, für die erste Xeikon-Digital­druckmaschine entschieden. In der Folge entwickelte sich eine enge Partnerschaft mit Xeikon, die regelmäßig weitere Investitionen in Formaterweiterung und Verbesserungen der Qualität und Produktivität ermöglichte. Im April 2017 erfolgte schließlich die Installation der Xeikon X8500 mit Web ­Finish Modul und damit der Start in eine neue Generation des hochwertigen ­Digitaldrucks.
Bei der Produktion digital gedruckter Tapeten setzt kallenbach.medien auf Substrate der Felix ­Schoeller Group. Die STYLine®-Medien sind für Xeikon-Digitaldruckanlagen qualifiziert. Der Einsatz der Felix Schoeller-­Produkte auf der Xeikon 8500 ermöglicht es kallenbach.medien, ihren Kunden eine konstant hohe Qualität zu ­garantieren. Die Xeikon 8500 arbeitet mit 1200 x 1200 dpi und 240 lpi Bildauflösung, Felix Schoeller STYLine® genügt höchsten Ansprüchen in Bezug auf Bildwiedergabe und Farbtreue.


„An Felix Schoeller schätzen wir die gute und persönliche Beratung sowie die enge technische Begleitung, besonders bei Produktinnovationen. Da fällt die Lieferantenentscheidung leicht“, begründet Marco ­Kallenbach, Geschäftsführer von kallenbach.medien. Auch für die Entscheidung für Xeikon existiert eine klare Basis.
„Wir waren unter den Pionieren in Deutschland und haben im Lauf der Jahre viel Know-how im Umgang mit den Xeikon-Anlagen gewonnen. Die hohe Verfügbarkeit und die spezifischen Vorteile des Duplexdrucks und des Endlos-Formats haben uns bestärkt, bei Xeikon zu bleiben“, ergänzt Marco Kallenbach. Wenn sich Fragen oder Probleme ergeben, stünden zudem die Xeikon-Hotline und gut aus­gebildete Techniker mit qualifiziertem Rat sofort zur Seite.

 

Die Kunden von kallenbach.medien schätzen die durch Digitaldruck mögliche Individualität und schnelle Umsetzung, das große Angebot on-demand gedruckter Medien und die Umsetzung außergewöhnlicher Wünsche. „Wichtige Erfolgsfaktoren für den Digitaldruck sind seine schnelle Verfügbarkeit und Flexibilität sowie der ­variable Datendruck für personalisierte Aussendungen“, erklärt Bastian Kallenbach, ebenfalls Geschäftsführer von kallenbach.medien. Das Angebot von kallenbach.medien reicht weit über den Druck von digitalen ­Tapeten hinaus. Beliebte Produkte sind beispielsweise der Druck von Startnummern für ­Sportveranstaltungen und inhaltlich versionierte ­Werbemittel für den markenorientierten Auftritt am Point of Sale.


Für Rückfragen und eine entsprechende Beratung, stehen Ihnen die entsprechenden Ansprechpartner von ­kallenbach.medien jederzeit gerne zur Verfügung.


Guido Rode, Projekt Manager (­guido.rode@kallenbach.com)
Marco Kallenbach, Geschäftsleitung (marco.kallenbach@kallenbach.com)
Bastian Kallenbach, Geschäftsleitung (bastian.kallenbach@k­allenbach.com)
Ralf Meerkötter, Beratung und Verkauf (ralf.meerkoetter@)kallenbach.com)

Über die Felix Schoeller Group
Die Felix Schoeller Group mit Sitz in Osnabrück ist ein weltweit tätiges Familien­­­­­­­unter­nehmen, das 1895 gegründet wurde und Spezialpapiere herstellt. Mit ca. 2.320 Mit­­arbeiterinnen und Mitarbeitern konnten im Jahr 2016 gut 312.000 Tonnen Spezial­papiere produziert und vermarktet werden. Der Umsatz des renommierten Osnabrücker ­Unternehmens betrug ­insgesamt 710 Millionen Euro im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016. Die Felix Schoeller Group ­entwickelt, produziert und vermarktet ­Spezialpapiere für fotografische Anwendungen, für ­Digitaldrucksysteme, für den Verpackungsmarkt, für selbstklebende Anwendungen sowie für die Möbel- und Holzwerkstoff- sowie die ­Tapetenindustrie.
Die Felix Schoeller Group steht für kompromisslose Qualität, einzigartige Flexibilität und echte Partnerschaft – Best Performing Papers. Worldwide. Seit Juli 2013 ist die Felix ­Schoeller Group offizieller Premiumpapier-Partner der Deutschen Olympiamannschaft.


Über XEIKON
Xeikon ist ein Geschäftsbereich der Flint Group und ein langjähriger führender ­Anbieter
und Innovator auf dem Gebiet der digitalen Drucktechnologie. Auf Grundlage einer hohen
Qualität, Flexibilität und Nachhaltigkeit entwirft, entwickelt und liefert ­Xeikon ­digitale
Rollen-Farbdrucksysteme für Etiketten- und Verpackungsanwendungen, für den ­
­Dokumentendruck und den Akzidenzdruck. Diese Druckmaschinen setzen ein elektro­­fotografisches Verfahren mit LED-Matrix, offene Workflow-Software und anwendungs­spezifische Toner ein.
Im Jahr 2015 wurde Xeikon Teil der Flint Group, um für diesen führenden ­globalen Anbieter von Verbrauchsmaterialien und Drucklösungen für die Verpackungs- und Druck­medienbranche den neuen Geschäftsbereich „Digital Printing Solutions“ ­aufzu­bauen. Die Flint Group entwickelt und produziert ein umfangreiches Portfolio von Verbrauchs­materialien für die Druckindustrie. Die Flint Group hat ihren Unter­nehmenssitz in ­Luxemburg und beschäftigt etwa 7900 Mitarbeiter. Sie ist in allen von ihr bedienten Hauptmarktsegmenten der weltweit größte oder zweitgrößte Anbieter.

Über kallenbach.medien
Als erfahrener Mediendienstleister bietet kallenbach.medien seit bald 50 Jahren ein ­umfassendes Portfolio aus einer Hand. Dabei reicht das Leistungsspektrum von der ­Konzeption über kreative Mediengestaltung, Digitalfotografie, hochwertige Bild­bearbeitung bis zum Druck und Webpublishing.
Kallenbach.medien arbeitet in Detmold im Herzen von Lippe mit einem jungen und ­engagierten Team von 25 Mitarbeitern für eine Vielzahl von namhaften Kunden aus ­Industrie, Dienstleistung und Handel. Kennzeichnend sind kurze Wege und eine
hohe Flexibilität – so realisiert ­kallenbach.medien Projekte jeder Größenordnung schnell und zuverlässig. Ein Netzwerk an ausgesuchten Spezialisten für Print und Non-Print ­rundet das Angebot ab.

 

Please reload

aktuelle.themen

Zwei Jahre ist es nun schon her...

2 Apr 2019

1/1
Please reload